aktualisiert 12.11.2018   -   17-00  Uhr - Bereich:  Tabellen Korrektur

 

Neu ist für Vereinsmitglieder ein interner Bereich. Die Zugangsdaten können ab sofort beim Herrensportwart

Udo Werner per Mail angefordert werden.

 

11.11.18

 

Punktgewinn für Kirchlengerns Erste bei Herford TG 3

2 :1 Heimsieg von KSK 2 gegen ESV Minden 3

 

Oberliga 2 gemischt

 

TG Herford 3 : KSK Kirchlengern 1                                          3.116 : 3.048 LP / 2 : 1 Punkte / 20 : 16 ZP

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung holte KSK 1 in Herford bei TG 3 einen wichtigen Punkt. Wie fast „schon üblich“ war Thomas Schöttker Bester von Kirchlengern mit starken 810 LP (7) gefolgt von Thomas Weßell mit guten 778 LP (4). Tim-Sascha Grewe zeigte gegen „Familie Grewe auf Seiten Herford“ eine ansprechende Leistung mit 753 LP (3) und Kurt Hochsattel kam auf 708 LP (2). Das reichte dann zum verdienten Punktgewinn. KSK 1 erwartet am kommenden Spieltag den Tabellenletzten Lippstadt 1.

 

          

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSK Kirchlengern 2 : ESV Minden 3                        2.541: 2.476 LP / 2 :10 Punkte / 21 : 15 ZP

 

Trotz sehr guter Ergebnisse musste KSK 2 einen Punkt an ESV Minden abtreten: Die erforderlichen 15 Punkte wurde von Minden exakt erreicht. Die Tagesbesten stellte Kirchlengern einträchtig durch „Familie Wahl“: Michael Wahl holte den Tagessieg mit sehr guten 672 LP (8), Gattin Stephanie Wahl  erreichte mit guten 659 LP (7) Platz sieben der Einzelwertung.

Uwe-Peter Bock mit einer guten Leistung von 626 LP (4) und Martina Stephan erzielte 584 LP (1). Am kommenden Spieltag kann KSK 2 in Lippstadt sich weiter verbessern.

                

 

 

04.11.18

 

Kein Punktgewinn für Kirchlengerns Erste in Minden

Kampfloser Heimsieg von KSK 2 gegen TuS Lahde/Quetzen 2

 

Oberliga 2 gemischt

 

ESV Minden 1 : KSK Kirchlengern 1                                        3.012 : 2.713 LP / 3 : 0 Punkte / 24 : 12 ZP

 

Ohne Chance war KSK 1 in Minden an diesem Tag , auch ein gestrebter Punktgewinn war in weiter Ferne. Thomas Schöttker und Thomas Klemme erzielten beide ein ordentliches Ergebnis mit 735 LP (5) bzw. 718 LP (4). Michael Wahl, kurzfristig eingesprungen für Thomas Weßell, kam auf 666 LP (2) und Kurt Hochsattel kam mit diesen Bahnen überhaupt nicht zurecht. 594 LP (1) waren das Ergebnis. KSK 1 liegt jetzt auf Platz 4 und muß am kommenden Sonntag in Herford bei TG3 antreten. Keine leichte Aufgabe.

 

          

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSK Kirchlengern 2 : TuS Lahde/Quetzen 2                        0 : 0 LP / 3 : 0 Punkte / 26 : 0 ZP

 

Kurios der Verlauf dieses geplanten Heimspiels gegen TuS Lahde/Quetzen 2:  Lahde war zur vereinbarten, neuen Startzeit um 10.00 nicht da, sondern kam erst vielspäter gegen 11.30. Lahde war von 12:15 ausgegangen. Daher wurde dieses Spiel für KSK 2 mit 3:0 gewertet. Ob das die beste (sportliche) Lösung ist, sei dahingestellt.

 

28.10.18

 

Überzeugender Heimsieg von KSK 1 gegen TuS Lahde/Quetzen 1

Kein Punktgewinn für Kirchlengerns Zweite in Schildesche

 

Oberliga 2 gemischt

 

KSK Kirchlengern 1 : TuS Lahde/Quetzen 1                        2.745 : 2.621 LP / 3 : 0 Punkte / 22 : 14 ZP

 

Nur nach dem ersten Block wurde dieser Wettkampf von Spannung geprägt, dann drehte KSK 1 auf und gewann doch noch überzeugend mit 124 LP Vorsprung recht deutlich. Wiederum waren es Thomas Schöttker und Thomas Weßell, die mit ihren Ergebnissen den Löwenanteil am Sieg hatten: 742 LP (8) und 705 LP (7) waren die Zahlen des Tages. Katja Eichenberger und Kurt Hochsattel lagen dicht beieinander: 658 LP (4) und 640 LP (3). KSK 1 springt auf Platz 3 der Tabelle,  punktgleich mit TG Herford 3. Am kommenden Spieltag, 04.11.18, geht es nach Minden zum ESV Minden 1.

 

           

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSC Schildesche 1 : KSK Kirchlengern 2                                               2.914 : 2.461 LP / 3 : 0 Punkte / 26 : 10 ZP

 

Gegen einen konstant stark aufspielenden KSC Schildesche hatte KSK 2 keine Chance, mit 271 LP ging dieser Wettkampf verloren. KSK 2 spielte zwar auch konstant, aber im Ergebnis zu wenig: Stephanie Wahl war Beste aus Sicht Kirchlengern mit 628 LP (4), gefolgt vom Ehemann Michael Wahl 623 LP (3). Martina Stephan und Ullrich Müller erzielten 612 LP (2) bzw. 598 LP (1). In der Tabelle wird sich KSK 2 nicht groß verbessern, kann aber dieses beim nächsten Heimspiel am 04.11.18 gegen TuS Lahde/Quetzen 2 ändern.

 

            

 

14.10.18

 

KSK 1: Letzte Heimniederlage durch Auswärtssieg wettgemacht

Auch KSK 2 rehabilitiert sich durch überzeugenden 3:0 Heimerfolg

 

Oberliga 2 gemischt

 

TuS Friedrichsdorf 1 : KSK Kirchlengern 1                           2.914 : 2.948 LP / 0 : 3 Punkte / 17 : 19 ZP

 

Mit allen hatte KSK 1 in Friedrichsdorf gerechnet, aber nicht mit einem klaren Auswärtssieg. Mit zwei überragen Ergebnissen durch Thomas Schöttker (Tagessieger) und Thomas Weßell wurde der Grundstein zum Sieg gelegt: 791 LP (8) und 781 LP (7). Die fehlenden Hölzer steuerten Natascha Mitko 699 LP (3) sowie Kurt Hochsattel 677 LP (1) bei.  KSK 1 liegt jetzt punktgleich mit SKG Bielefeld auf Platz 5 und kann diesen am kommenden Spieltag zu Hause gegen TuS Lahde/Quetzen 1 weiter ausbauen.

 

          

 

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSK Kirchlengern 2 : SGK Bielefeld 2                                    2.616 : 2.413 LP / 3 : 0 Punkte / 24 : 12 ZP

 

Mit einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung rehabilitierte sich KSK 2 zu Hause gegen SGK Bielefeld 2 und gewann dieses Spiel klar mit 3:0. Bielefeld hatte an diesem Tag keine Chance gegen diese 4 Spieler bzw. Spielerinnen: Sascha Grewe erzielte

mit 690 LP (8) ein Klasseergebnis und auch den Tagessieg. Michael Wahl stand dem nicht viel nach, er kam auf starke 665 LP (7). Die zwei Damen in der Mannschaft, Stephanie Wahl und Katja Eichenberger  kamen mit 640 LP (5) bzw. 621 LP (4) von den Bahnen. Auch die zweite von Kirchlengern verbesserte sich in der Tabelle auf Platz 5, hatte aber am kommenden Spieltag einen Auswärtskampf gegen KSC Schildesche.

 

         

 

 

30.09.18

 

Zwei kuriose Wettkämpfe von Kirchlengerns Sportkegler

Heimniederlage für KSK 1 und knapper Punktverlust für KSK 2

 

Oberliga 2 gemischt

 

KSK Kirchlengern 1 : SKG Bielefeld 1                                     2.685 : 2.723 LP / 0 : 3 Punkte / 15 : 21 ZP

 

Mit einer Überraschung endete zumindest für KSK 1 dieser Spieltag:  Mit 38 LP und 0:3 verlor man gegen SKG Bielefeld 1 und das noch zu Hause!! Damit hatte wirklich keiner gerechnet, wahrscheinlich auch nicht die Bielefelder, die mit ihren Ergebnissen sehr dicht beieinander lagen. Da half auch das Tagesbestergebnis durch Thomas Schöttker mit 728 LP (8) nicht, sowie auch die eigentlich guten Leistungen von Kurt Hochsattel mit 665 LP (4), Thomas Klemme 650 LP (2) und Natascha Mitko, die mit ihrem Ergebnis von 650 LP (1) überhaupt nicht zufrieden war. KSK 1 belegt jetzt den vorletzten Tabellenplatz.

 

            

 

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSK Kirchlengern 2 : LTV Lippstadt 2                                     2.704 : 2.564 LP / 2 : 1 Punkte / 21 : 15 ZP

 

Einen äußerst knappen Punktverlust musste KSK 2 hinnehmen: 2 läppische Hölzer ermöglichen Bielefeld den Punktgewinn.

Thomas Schöttker, der kurz davor in der ersten Mannschaft starke 728 LP erzielte, kam hier in der zweiten auf 731 LP (8).

Jörg Meyer von den Bielefelder Sportkeglern erzielte 783 LP und das waren immerhin die zwei Hölzer, die Katja Eichenberger fehlten: 682 LP (6) lautete ihr Ergebnis. Sascha-Tim Grewe knapp dahinter mit 675 LP (5) und Martina Stephan kam an diesem Tag nur auf 616 LP (2). KSK 2 bleibt auf Platz 2 der Tabelle.

            

 

 

23.09.18

 

Deutliche Auswärtsniederlage für KSK 1 in Berlebeck

 

Oberliga 2 gemischt

 

Berlebeck-Heiligenkirchen 1 : KSK Kirchlengern 1         3.164 : 2.952 LP / 3 : 0 Punkte / 24 : 12 ZP

 

Zum 2. Auswärtsspiel in dieser noch jungen Saison musste KSK 1 in Berlebeck auf einer Zwei-Bahnen-Anlage antreten.

Berlebeck zeigte auf diesen Bahnen eine Klasse-Vorstellung und ließ KSK1 keine Chance. Thomas Weßell verpasste die 800er Marke knapp: Mit 796 LP (5) war er stärkster Akteur von Kirchlengern,  Natascha Mitko kam mit guten 742 LP (4) von den Bahnen, Michael Wahl erzielte 718 LP (2) und Sascha Grewe steuerte 696 LP (1) bei. Durch diese Niederlage rutscht KSK 1 auf den 4 Tabellenplatz. Die zweite Mannschaft von Kirchlengern hatte an diesem Wochenende „spielfrei“.

Am 30.09.48 haben beide Mannschaften Heimrecht und können daher einige Plätze in der Tabelle gutmachen.

 

            

 

 

10.09.18

 

Erstes Auswärtsspiel für KSK 1 gegen Lippstadt 1

KSK 2 hat Heimrecht gegen die zweite von Lippstadt

 

Oberliga 2 gemischt

 

LTV Lippstadt 1 : KSK Kirchlengern 1                                      2.979 : 3.087 LP / 0 : 3 Punkte / 16 : 20 ZP

 

Ein glänzend aufgelegter Thomas Schöttker erzielte  in Lippstadt ein Traumergebnis von 834 LP (8), was auch den absoluten Tagessieg bedeutete. Dieses war natürlich auch der Grundstein um Auswärtssieg. Aber ohne Mithilfe der Mannschaftkollegen war dieses nicht möglich: Natascha Mitko kam auf starke 777 LP (7), Kurt Hochsattel erzielte 749 LP (4) und Michael Wahl steuerte 727 LP (1) zum Gesamtsieg bei. Durch diesen Erfolg setzt sich KSK 1 an die Spitze der Oberliga 2.

 

                    

 

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

KSK Kirchlengern 2 : LTV Lippstadt 2                                     2.538 : 2.569 LP / 0 : 3 Punkte / 17 : 19 ZP

 

Wer verliert schon „gerne“ zu Hause, aber KSK 2 musste dieses leider gegen LTV Lippstadt 2 akzeptieren, denn ganze 32 LP fehlten Kirchlengern zum Sieg. Im Laufe der Begegnung sah es noch so aus, als ob die Niederlage knapp abgewendet wird, denn Sascha Grewe erspielte mit guten 684 LP (8) das Tagesbestergebnis. Uwe-Peter Bock spielte schon so gut wie lange nicht mehr und kam auf akzeptable 632 LP (4). In dieser gemischten Bezirksliga können auch max. 2 Damen eingesetzt werden, dieses wurde von Kirchlengern auch ausgeschöpft: Stephanie Wahl und Martina Stephan erzielten sehr ähnliche Ergebnisse von 614 LP (3) bzw. 608 LP (2) . Das reichte aber leider  nicht, um den Vorsprung der Gäste zu egalisieren.

In der Tabelle kann sich KSK 2 gerade so auf den vorletzten Platz halten, wird diesen aber durch einen „spielfreies“ Wochenende wohl verlieren.

 

                

 

03.09.18

 

Standortbestimmung für beide Kirchlengeraner Mannschaften

KSK 2 auswärts bei ESV Minden 3 – KSK 1 mit Heimspiel gegen TG Herford 3

 

Bezirksliga 3 gemischt

 

ESV Minden 3 : KSK Kirchlengern 2                                        2.914 : 2.602 LP / 3 : 0 Punkte / 25 : 11 ZP

 

Der Saisonstart in der Bezirksliga 3 hätte für KSK 2 besser ausfallen können: In Minden gab es  nichts zu holen außer einer deftigen Niederlage. Auf den nicht leicht zu spielenden Bahnen war KSK 2 ohne Chance und erzielte nur 11 Zusatzpunkte, einen mehr als die „Höchststrafe“ von 10 Zusatzpunkten. Stärkster Spieler an diesem frühen Morgen in Minden war Michel Wahl mit 696 LP (5) vor der ähnlichen Leistung durch Sascha Grewe mit 674 LP (3). Ulrich Müller sowie Stephanie Wahl erspielten einträchtig 617 LP (2) bzw. 615 LP (1).

 

                  

 

Oberliga 2 gemischt

 

KSK Kirchlengern 1 : TG Herford 3                                          2.811 : 2.724 LP / 2 : 1 Punkte / 20 : 16 ZP

 

Die erste Mannschaft von Kirchlengern hatte in der Oberliga 2 Heimrecht gegen TG Herford 3. Gegen Herforder Mannschaften waren auch in der Vergangenheit immer besondere Spiele, wobei die Erfolge wechselten. Hier aber behielt KSK 1 die Oberhand, musste aber einen Zusatzpunkt zum 2:1 abgeben. Thomas Weßell setzte mit starken 758 LP (8) die Bestmarke, gefolgt von Thomas Schöttker mit 747 LP (7). Natascha Mitko kam auf 672 LP (3) und Kurt Hochsattel erzielte 634 LP (2).

Auf Herforder Seite spielte sich Andreas Fischer mit 731 LP (6) ins Rampenlicht. Dieses tat aber der guten Mannschaftsleistung keinen Abbruch.